Dachsanierung von aussen ohne Entnahme der bestehenden Dämmung

Wird die bestehende Dämmung nicht entfernt, muss die Luftdichtheitsschicht nachträglich direkt auf der Spar- renoberseite hergestellt werden. Ampatex® LDA 0.02 plus ist hierfür die ideale Lösung. Es ist zu beachten, dass die vorhandene Dämmschicht hohlraumfrei bis zur Sparrenoberkante ergänzt werden muss. Unmittelbar nach der Verlegung der Ampatex® LDA 0.02 plus sollte der Einbau der Überdämmung erfolgen, um Tauwasserbildung zu vermeiden. Für die Stärke der Überdämmung kann folgende Faustregel angewendet werden. Die Überdämmung soll 1/3 der Gesamtdämm- stärke betragen. Beachten Sie hierzu auch nationale wärmetechnische Normen und die Angaben der Dämmstoff-Hersteller.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *